Kunststoffpaletten aus Isernhagen bei Hannover Kunstoffpaletten aus Polyethylen (PE), recyclebar, sowie kosten- und platzsparend von Nordpack
Kunststoffpaletten
in verschiedenen Größen!
Paletten
Kunststoffpaletten aus Polyethylen (PE), unempfindlich gegen Schädlingsbefall. Recyclebar, umweltfreundlich, sowie kosten- und platzsparend

 

Die wohl bekanntesten Ladungsträger weltweit sind die Paletten, die aus Holz, Pressholz oder aber wie diese aus Kunststoff hergestellt werden.

In vielen Branchen sind Einwegpaletten aus Holz Ladungsträger, während die Lebensmittel- und Chemieindustrie für viele Verwendungen die Kunststoffpalette bevorzugt. Die Kunststoffpaletten werden überwiegend im Spritzgussverfahren hergestellt, bei dem die gesamte Palette in einem Stück produziert wird. Darüber hinaus gibt es noch geschweißte Paletten, die flexibler herzustellen sind, was gerade bei kleinen Stückzahlen ein Vorteil ist.

Kunststoffpaletten sind deutlich leichter als Holzpaletten. Vergleichbare Kunststoffpaletten in der Getränkeindustrie wiegen beispielsweise rund 10 kg weniger als Holzpaletten. Sie behalten ihr Ausgangsgewicht auch bei Feuchtigkeit bei. Holzpaletten können dagegen schwerer werden, da Holz Feuchtigkeit aufnimmt. Dieses geringere Gewicht der Kunststoffpaletten erlaubt die bessere Ausnutzung des LKW speziell beim Vollguttransport, der in der Regel gewichtsseitig limitiert wird, was geringere Transportkosten bedeutet.

Kunststoffpaletten zeichnen sich durch absolute Form- und Maßgenauigkeit aus. Sie bereiten auch keine Probleme hinsichtlich Spreißel, herausstehende Nägel oder loser Bretter, was wiederrum zu weniger Störungen in der Förder- oder Lagertechnik führt. Ihr Transport ist auf Kette und Rolle gleichermaßen möglich. Teilweise ist aufgrund der besseren Mitnahme jedoch eine Kette im Transportsystem empfehlenswert. Kunststoff-Mehrweg-Paletten sind 3 - 4 mal  teurer als vergleichbare Holzpaletten. Die Praxis zeigt aber, dass bezogen auf die Gesamtbewegung, Kunststoffpaletten einen geringeren Bruchquotienten als andere aufweisen. Rund ein Drittel des Herstellungsmaterial einer Kunststoffpalette ist darüber hinaus verwertbares Material, das bis zu 10 Mal regeneriert werden kann. Bei einer durchschnittlichen Lebensdauer einer Kunststoff-Schwerpalette von zehn Jahren ergibt sich so eine rechnerische Gesamtlebensdauer von 100 Jahren. Holzpaletten können zwar repariert werden, sie haben aber dennoch eine geringere Lebensdauer, als eine Kunststoffpalette. In Teilen können auch Entsorgungskosten anfallen.

Die Kunststoffpaletten werden im gesamten Lager- und Transportwesen eingesetzt. Die Standard-Kunststoffpaletten erreichen eine Belastung von 2.000 – 8.000 kg (statisch) bzw. 1.000 – 1.500 kg (dynamisch). Bei Kunststoffpaletten für den Hygiene- und Hochregallagerbereich liegen diese Werte bei 6.000 kg bzw. 2.000 kg.

Weitere Produkte finden Sie hier


Online-Shop Nordpack bei Hannover Kartonagen, Kartons, Luftpolsterfolie, Schaumfolie usw.Kunststoffpaletten, Paletten, Polyethylen, PE, platzsparend, Eigengewicht, Beuhöhe, Insekten, Bakterien, Pilzbefall, recyclebar, umweltfreundlich, Schädlingsbefall





MultiCargo, Klebebänder, Stretchfolie, Kartons

 
 
 
Nordpack GmbH · Gerberstrasse 5 · 30916 Isernhagen · E-Mail: internet@nordpack.de